Bolivian lutherian bishop

Hey, today i had a meeting with an bolivian bishop. Unluckily I couldn´t speak spanish. Luckily I had to nice women who translated for me. One is an protestant priest, the other one a chilean theologin – I need for these words leo dic –
I had the meeting for my new projects. Until now, i not realy safe that it works. When it will be great docu-fiction video. With my beloved topic interactivity. And my idea was to invole outher countries.
I love these spanish speaking people, they look so agile and committed, it is a fun to listen to them.

More about the project when it is realy signed. I´m preparing it now one year – without any payment. Only one word, passion

 

Auf deutsch, heute traf ich einen bolivianischen, lutherischebn Bischof. Zusammen mit einer deutschen Pfarrerin, die international tätig ist. Und einer chilenischen Theologin. Leider, leider konnte ich kein spanisch. Die zwei Frauen übersetzten für mich. Es war ein Vergnügen den spanisch sprechenden zu zuhören. Wie sprechen, gestikulieren, manchmal versteht man einfach so was sie sagen und mit welchem Nachdruck, ein Genuß 🙂
Natürlich war das Thema ebenso interessant vor allem deren chilenische und bolivianische Sichtweisen. Der Bischof ist selbst indigener Abstammung und das Thema Eroberung und Zerstörung durch die Kirche ein selbstverständliches Thema. Die Chilenin, Marica konnte perfekt deutsch und ihre Übersetzung aus dem Spanischen hatte zum Teil andere WErtigkeit und Bedeutungen, die mit einer normalen Übersetzung verloren gehen. Sehr interessant.

Das ganze ist schon mal im Zusammenhang mit einem neuen Doku-Fiction Videoprojekt. Seit einem Jahr bereite ich es vor und immer noch nicht unterschrieben. Es scheint kurz davor zu stehen, darum werde ich es heraus posaunen, sobald alles in trockenen Tüchern ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.