Back from Nippon Connection

OK, I´m back from the Nippon Connection, full of impressions and power to continue my work. The next step is to plan my video-blog. My idea is, to start a serial about directors and their work with actors. What is their secrets by working with actors. Let´s look what i did in Frankfurt at the Nippon Connection.

After the interview with the director of "Little voices of Fukushima".
After the interview with the director of „Little voices of Fukushima“.

You see the result under dognbonetv – my vimeo channel

Remembering Shadows

Die Performance war interessant. Zuerst dachte ich, oh je, statt in einem Zimmer, den ich als Raum sah, gab es nur noch die Toilette. Ist auch ein Raum. Das Setting war spannend. Was nicht wirklich funktionierte war, mit der Mittelformat gute Schatten zu fotografieren. Ich musste von Draußen genau an einer Stelle die Fotos knipsen.
Eigentlich sollte der Besucher die Möglichkeit haben, den Platz im Raum für seinen Schatten selbst auswählen und bestimmen. Es funktionierte dennoch. Die abgelöste Emulsion des Polaroids hing ich an zwei Fäden am Treppenaufgang. War ne gute Idee. Was ich nicht berücksichtigte war die Schräge und, dass die Fotos leicht herunter rutschten. Learning by doing.

Ein Kompliment gab es für die schlichte und in sich stimmige Umsetzung.

Remembering-Shadows3-web

Den Clip könnt ihr hier sehen:

Remembering Shadow

und andere Clips auf my vimeo channel:

dognbonetv | my vimeo channel

Performance Hotel von der Kunsthalle Baden-Baden

Polaroids

Ich nehme am PERFORMANCE HOTEL von Byung Chul Kim in Baden-Baden teil!
Die Idee vom Performance Hotel ist 1 Übernachtung frei für 1 Performance.

Ich übernachte vom 15.-16. Juni 2014 dort.

 

Announcement:
I´m invited to the PERFORMANCE HOTEL of Byung Chul Kim at BADEN-BADEN!
The idea of the PERFORMANCE HOTEL is: 1 free accomodation for 1 performance.

I´m invited from the 15.-16. June